Faser und Stoff - Textilatelier Dr. Burgemeister
  

Unterwäsche

 (zurück zur Übersicht Frauenkleidung)

Unterhemd mit Trägern

Dieses Unterhemd ist aus feinem Leinen, Seide (v.a. feiner Taft) ist ebenso möglich.
Die schmalen Träger und die Einfassung über der Brust sind aus Seide gefertigt.

Die Träger und die Einfassung sind nach den Stichen der Lengbergfunde gefertigt, daher ist die Naht auch außen stark sichtbar. Die schrägen Einfassungsstiche können auch weggelassen werden, für eine dezentere Naht. 
Das Kleid selbst wird komplett mit Kappnaht gefertigt, um eine lange Haltbarkeit zu garantieren.

Der Schnitt kann weit oder eng sein. Bei einem engen, formenden Schnitt am Oberkörper wir ein weiter Rockteil an der Taille angesetzt. Die enge Form muss an den Träger angepasst werden, hierzu sind 1-2 Treffen nötig. 

 Preise: ab 270,- € (inkl. Leinen und Seidenträgern/-einfassung)

Langes Unterhemd

Für den Winter oder bei Unterkleidern aus kratziger Wolle empfiehlt sich ein einfaches langes Unterhemd. Es kann auch gut als Nachthemd getragen werden. 

Der Schnitt ist relativ einfach gehalten, das Stück passt für alle Bevölkerungsgruppen. Die Länge sollte bis zur Mitte der Wade reichen.
Eine Variation ist das Kleid mit (meist drei) Falten am Halsausschnitt. Dies sorgt für mehr Weite und imitiert ein gefälteltes Hemd in dem Bereich, der später unter der Kleidung sichtbar sein kann. Ich empfehle für einen schöneren Abschluss eine Einfassung aus Seide um den Hals. 

Das Kleid selbst wird komplett mit Kappnaht gefertigt, um eine lange Haltbarkeit zu garantieren.Als Material wird vorwiegend Leinen benützt, doch auch Seide (v.a. feiner Taft) ist möglich. 

Preise: ab 280,- € (inkl. Leinen) 

Socken

Socken wurden in der Regel nicht gestrickt, sondern aus Wollstoff genäht und eng an den Fuß angepasst.  
Sie reichen bei Frauen nur bis zum Knie und wurden dort mit Bändern aus Stoff oder Leder gesichert.

Preise: ab 120,- € (inkl. Wollstoff)


 (zurück zur Übersicht Frauenkleidung)